Einzelcoaching Mentales Coaching

La citation „Le cerveau est le muscle le plus important en escalade“ de Wolfgang Güllich décrit précisément ce qui est souvent le facteur limitant en escalade. Mais que faut-il exactement pour que le cerveau puisse fonctionner aussi dans des moments critiques?

Dans ce cours, vous apprendrez à mieux comprendre son fonctionnement et comment l'entraîner.

Kursinhalt
Vielleicht trainieren Sie schon für ein bestimmtes Ziel und nun möchten Sie auch Ihren Kopf mit ins Boot holen? Sie haben nach einer Kletterpause etwas Angst beim Wiedereinstieg? Oder aber haben Sie eine traumatische Erfahrung beim Klettern gemacht? Im ersten Einzelcoaching geht es um eine Standortbestimmung während der wir ihr Thema individuell angehen. Wir werden zusammen genauer hinschauen, wo Sie stehen, wo Sie hinwollen und was Sie dafür brauchen.
Im Anschluss an die Standortbestimmung entscheiden Sie, ob weitere Coachings sinnvoll sind. In weiteren Coachings können Sie ihre persönliche Mentalstrategie unter fachkundiger Begleitung erarbeiten und festigen.
Voraussetzungen
Mehrere Jahre Klettererfahrung, bereitschaft sich zu reflektieren
Anmerkung
Dieser Kurs wird von einer Psychologin und Kletterlehrerin gegeben.
Buchen

Zurück zur Liste

Navigation

soziales Netzwerk

Sprache